14:59 10 April 2020
SNA Radio
    Gesellschaft

    Kiew: Asow-Kämpfer überfallen Kundgebung „Für Wiederherstellung der Sowjetunion“

    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    13590
    Abonnieren

    Ukrainische Nationalisten des sogenannten Bürgerkorps Asow haben im Kiewer Stadtzentrum eine kommunistische Demonstration überfallen und dabei vor allem ältere Teilnehmer brutal angegriffen.

    Wie am Donnerstag der Pressedienst der Asow-Bewegung mitteilte, fand am 17. März unweit des Historischen Museums zu Kiew eine Aktion „Für die Wiederherstellung der Sowjetunion“ statt.

    „Mit Bannern ‚Am 17. März wählte das Volk die Union‘, Flaggen des Russischen Imperiums, der 'Partei der Regionen' sowie mit sowjetischer Symbolik dachten die Separatisten, die Parolen zur Zerstörung der Integrität der Ukraine riefen, sie könnten ungehindert ihre kommunistische Aktion veranstalten. Die Mitglieder des Bürgerkorps Asow und andere Patrioten haben ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht“, heißt es in der Mitteilung.

    Der Asow-Pressedienst veröffentlichte auch eine Videoaufzeichnung, die zeigt, wie mehr als 15 gewaltbereite Jugendliche auf die Demonstranten, an der mehrheitlich ältere Leute teilnahmen, zulaufen, ihnen die Flaggen aus den Händen reißen, auf ihnen herumtrampeln und die Demonstranten aus Zwei-Liter-Plastikflaschen mit einer weißen Flüssigkeit übergießen.

    Asow ist eine radikale Jugendorganisation, die in mehreren Städten der Ukraine unter Führung des in Mariupol beheimateten Regiments Asow entstanden ist, welches auf Basis der gleichnamigen Sondereinheit des ukrainischen Innenministeriums gebildet wurde. Viele Asow-Mitglieder vertreten rechtsradikale und neonazistische Ansichten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine verbietet Lenin, Marx und Engels
    Kiew segnet neue Geschichtsschreibung ab - Namhafte Historiker protestieren
    Kiew verbannt sowjetische Symbole
    Größtes Lenin-Denkmal der Ukraine in Saporischschja demontiert
    Tags:
    Bataillon Asow, Ukraine