SNA Radio
    Deutsch-russisches Forum „Petersburger Dialog“ (Symbolbild)

    Volkhard Knigge: Die Geschichte ernst nehmen

    © AFP 2019 / Robert Michael
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2315

    Am 14. Juli wird in St. Petersburg die alljährliche Konferenz des deutsch-russischen Forums „Petersburger Dialog“ eröffnet. Deutschland und Russland müssten alle Differenzen überwinden, dazu würden die Gesellschaften der beiden Länder beitragen, wie der Direktor der Gedenkstätte „Buchenwald“, Volkhard Knigge, in einem Sputnik-Interview sagte.

    „Es ist sehr wichtig, dass der Petersburger Dialog in diesem Jahr überhaupt stattfindet, dass die Gespräche und die Freundschaft nicht abreißen, dass wir gemeinsam an einer gedeihlichen Zukunft weiterbauen“, fügte er hinzu.

    Im Bereich der Kultur, der wissenschaftlichen Austausche gehe es nicht um eine Eiszeit in den Beziehungen zwischen beiden Ländern, betonte der Professor. „Wir arbeiten wunderbar mit dem Archiv der Russischen Föderation, mit der Gesellschaft Memorial“.

    Die Zivilgesellschaften spielen seinen Worten zufolge eine wichtige Rolle. Es gebe nicht nur die Sphäre der Politik, des Staates und der Regierung. Es gebe auch die Menschen in beiden Ländern, und auf dieser Ebene das Vertrauen weiter zu stärken – dazu könne der Petersburger Dialog beitragen, so Knigge.

    In Beantwortung einer Frage zur Nato-Erweiterung nach Osten bis an die Grenze Russlands sagte der Geschichtswissenschaftler: „Wir sollen die düstere Geschichte bis 1945, den von Deutschland ausgegangenen Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion sehr ernst nehmen. Wir sollen ihn sehr ernst nehmen und uns daran erinnern, wie in den harten Zeiten des Systemgegensatzes, in der Zeit des Kalten Krieges durch Entspannungspolitik, durch vertrauensvolle Gespräche Transparenz und Vertrauen aufgebaut worden sind. Das heißt, wir sollten uns auch an die Geschichte der Verständigung, der Versöhnung und der guten Nachbarschaft erinnern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Petersburger Dialog: Kreml nennt Themen des Putin-Juncker-Treffens
    Petersburger Dialog: Bei Generalprobe in Sotschi herrscht ungewöhnlich gute Stimmung
    Koordinierung: Petersburger Dialog im Juli voraussichtlich ohne Putin und Merkel
    Tags:
    Geschichte, Petersburger Dialog, Volkhard Knigge, Russland, Deutschland