10:48 21 September 2017
SNA Radio
    Twittern gegen Terror: Hashtag macht die Runde

    Twittern gegen Terror: Hashtag macht die Runde

    © REUTERS/ Dado Ruvic
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    0 41118

    Ein neuer Hashtag macht die Runde - #ISbekenntsich. Terror-Propaganda ist dies aber keinesfalls. Statt des IS bekennen sich dort normale Twitteruser in seinem Namen für allerhand absurde Dinge. Sputnik hat eine Liste der lustigsten Tweets für Euch zusammengestellt.

    Unter dem Hashtag #ISbekenntsich reagieren gerade viele Twitternutzer in humorvoller Weise auf den Terror, den der IS durch Anschläge verbreiten will. Wie das läuft? Sie bekennen sich im Namen des Islamischen Staats für allerhand absurde Dinge. Nur um einige Beispiele zu nennen:

    Der IS bekennt sich derzeit auf Twitter laut ZDF unter anderem zu Beatrix von Storchs Twitteraccount:

    ​Auch für Donald Trump hat der IS etwas übrig:

    ​Er bekennt sich zu Erdogan ebenso

    ​wie zu dem Schmähgedicht auf Erdogan:

    ​Verschwörungstheoretiker können übrigens endlich jubeln, denn der IS bekennt sich sogar zu den sagenumwobenen Chemtrails:

    ​Und auch wenn es die Bibel anders erzählt, ist es nicht die Schlange, sondern der IS, der für das prämenstruale Syndrom verantwortlich ist:

    ​Mit den Gründen für die ständigen Aufschiebungen der Fertigstellung des BER räumt der IS bei dieser Gelegenheit auch ein für alle Mal auf:

    ​Was seine Strenggläubigkeit angeht, schießt sich der IS selbst ins Bein, wenn er sich zum McRib bekennt, der bekanntlich Schweinefleisch enthält:

    ​Und nur in einem Tweet bekennt sich auch mal jemand zu dem Hashtag #ISbekenntsich. Überraschung: Zu der ganzen Geschichte um diesen Hashtag bekennt sich niemand anderes als Chuck Norris:

    ​Damit löst sich auch die Frage nach der scheinbaren Widersprüchlichkeit all dieser Bekenntnisse: Chuck Norris kann das! Oder, um es in anderen Worten zu formulieren: Wenn jemand den IS durch den satirischen Dreck ziehen will, ist jetzt dafür ein guter Augenblick. Dem Netz sei Dank!

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Terrorkampf: EU will Verdächtige mit israelischer Technik aus dem Netz fischen
    Daten über Terroristen und Kriminelle ins Internet gelangt – Medien
    Twitter, Google und Facebook wegen IS-Propaganda verklagt
    Alltäglicher Terror? IS bedroht Chefs von Facebook und Twitter
    Tags:
    Terror, Terrormiliz Daesh, Twitter
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren