SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt (111)
    104685
    Abonnieren

    „Ihr könnt uns Mal“: Der Täter des Lkw-Attentats mit 12 Toten und dutzenden Verletzten flüchtete und könnte sich derzeit überall aufhalten. Die Berliner zeigen sich jedoch unbeeindruckt - Im Internet wird massenhaft ein Post geteilt, in dem sich ein Journalist an „Radikal-Spinner“ wendet und den Einwohnern der Hauptstadt wie aus der Seele spricht.

    Der emotionale Facebook-Beitrag des Journalisten Philipp Michaelis sammelte bereits 32.000 Likes und mehr als 10.000 Kommentare ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt (111)

    Zum Thema:

    Anschlag in Berlin: BKA fahndet nach Tatverdächtigem - 100.000 Euro Belohnung
    Anti-Merkel-Demo in Berlin – VIDEO
    Nach Berlin: Seehofer fordert verschärfte Asylpolitik – und spaltet Netzwelt
    Tags:
    Lkw, Facebook, Deutschland, Berlin