Widgets Magazine
23:02 12 November 2019
SNA Radio
    Il-96 Flugzeug

    Beulen an Putins Jet – Kreml dementiert Zwischenfälle

    © Sputnik / Lesja Poljakowa
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    51513
    Abonnieren

    Die Reparatur des Flugzeugs des russischen Präsidenten hat nichts mit einer Notsituation zu tun, betont Dmitri Peskow, der Sprecher des russischen Präsidenten.

    An die Maschinen, welche die leitenden Persönlichkeiten des Staates befördern, würden höchste Anforderungen zur technischen Kontrolle und Sicherheit gestellt. Derzeit fänden übliche Wartungsarbeiten statt, so Peskow.

    Nach Angaben von Jelena Krylowa, der Pressesprecherin im Verwaltungsamt des Präsidenten der Russischen Föderation, werden solche Defekte meistens durch vereisten Schnee ausgelöst.

    Zuvor hatte die russische Zeitung „Iswestija berichtet, dass das Flugzeug Il-96-300 der Sonder-Flugeinheit „Rossija“, die den russischen Präsidenten befördert, einen Schaden erlitten hat. Dabei solle es sich um Beulen an der Verkleidung des linken Flügels und am rechten Teil des Stabilisators handeln. Aus diesem Grund müsste das Flugzeug repariert werden.

    Dabei werden die Reparaturarbeiten die Arbeit des Präsidenten nicht beeinträchtigen. „Das wird keinen Einfluss haben. Es gibt ein Ersatzflugzeug“, so Dmitri Peskow gegenüber der russischen Zeitung „Iswestija“.

    Die Il-96 wird oft bei Auslandsbesuchen von Wladimir Putin benutzt, dennoch fliegt der russische Staatschef auch öfters mit einer Tu-214.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Flugzeugbaukorporation OAK will Bau von Iljuschin-96 fördern
    Notlandung der Tupolew 214 geglückt
    Sparmaßnahmen auf Hochtour: Trump will auf neue Boeing Air Force One verzichten
    Air Force One kommt unter den Hammer
    Tags:
    Ersatz, Reparatur, Flüge, Reaktion, Sicherheit, Il-96-300, Tu-214, Iswestija, Dmitri Peskow, Wladimir Putin, Moskau, Russland