10:34 14 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 613
    Abonnieren

    Der US-Schauspieler und Hobbypilot Harrison Ford hat im kalifornischen Orange Country eine Roll- mit einer Landebahn verwechselt und beinahe einen Unfall mit einem Linienflugzeug verursacht, wie der US-TV-Sender NBC berichtet.

    Demnach ereignete sich der Notfall am Montag auf dem John Wayne Flughafen in Orange Country im Bundesstaat Kalifornien. Ford flog eine Maschine des Typs „Aviat Husky“ und erhielt von den Fluglotsen die Anweisung, auf der Landebahn 20-L zu landen. Das soll der Schauspieler noch korrekt wiederholt haben, dann jedoch auf eine Rollbahn zugesteuert sein.

    Bei der Landung flog Fords Flugzeug dann plötzlich genau über einer Boeing-737 der American Airlines mit 104 Fluggästen und sechs Crewmitgliedern an Bord. Die genaue Höhe, auf der Ford flog, ist derweil nicht bekannt, heißt es in dem NBC-Beitrag.

    Der 74 Jahre alte „Indiana Jones“-Star Ford soll die Fluglotsen dann gefragt haben, ob wirklich eine Boeing unter ihm sei. Nach seiner Landung wurde er über seinen schwerwiegenden Verstoß gegen die Sicherheitsregeln unterrichtet. Dieser Regelverstoß kann für den Filmstar spürbare Folgen haben, von einer einfachen Mahnung bis hin zum Entzug der Fluglizenz. Derweil ermittelt die US-Bundesluftfahrtbehörde FAA den Vorfall.

    Das ist nicht der erste Vorfall des US-Schauspieler Harrison Fords. Im Frühjahr 2015 musste er das historische Kampfflugzeug „Ryan ST3KR“ notlanden und erlitt dabei mehrere Körperverletzungen.

    Ford ist Hobbypilot mit langjähriger Erfahrung. Er nimmt regelmäßig an humanitären Aktionen teil. Dabei transportiert er Krebskranke oder auch Paralympics-Sportler. Auch ein Stipendium für junge Piloten trägt seinen Namen – das „Harrison Ford Flight Training Scholarship“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Diese Schlägerei an Bord führt zu Notlandung - VIDEO
    Brennendes Samsung-Gerät sorgt für Notlandung von einem Delta-Flug
    Privatflugzeug löst Alarm bei Moskaus Luftabwehr aus
    Neun Russen buchen Weltraumreise mit Privatflugzeug SpaceShipTwo
    Tags:
    Privatflugzeug, Landung, Fehler, Folgen, Notlandung, US-Luftfahrtbehörde (FAA), Harrison Ford, USA