16:07 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Silvio Berlusconi

    Berlusconi hat Bock auf Burger – FOTO erheitert Netz

    © AFP 2019 / Giuseppe Cacace
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2122
    Abonnieren

    Ein Foto, das den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten und Geschäftsmann Silvio Berlusconi in einem McDonald’s-Restaurant beim Lesen der Menükarte zeigt, erheitert derzeit das Netz.

    Innerhalb eines Tages erhielt das am Mittwoch auf Facebook veröffentlichte Foto über 40.000 „Gefällt Mir“ und rund 1600 Kommentare, berichtet das Portal „The Local“. Einige Internet-Nutzer fragten scherzhaft, ob Berlusconis Besuch bei McDonald’s darauf hindeute, dass der Verkauf seines Fußballklubs AC Milan an chinesische Investoren ins Wasser gefallen sei.

    Quando i cinesi non pagano. Foto scattata da Andrea Zucchiatti.

    Posted by CALCIATORI BRUTTI on Mittwoch, 8. März 2017

    „The Local“ schreibt ferner, dass der Ex-Premier kein Fremder in den Medien und den sozialen Netzwerken sei. Einige Ereignisse in seinem Leben hätten für äußerst starke Reaktionen in der Öffentlichkeit gesorgt. So erreichte die Information über den Ausschluss Berlusconis aus dem italienischen Parlament im September 2013 eine rekordhohe Zahl an Reaktionen und Meldungen auf Facebook und Twitter.

    Silvio Berlusconi war dreimal Premierminister Italiens und zählt zu den reichsten Menschen des Landes. Von 1986 bis 2016 war er Präsident des AC Milan, den er aber später an chinesische Investoren verkaufte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Berlusconi: „Ich habe den AC Milan an Chinesen verkauft“
    Eingriff erfolgreich: Berlusconi bekommt neue Herzklappe
    Silvio Berlusconi muss wegen ernsthafter Herzerkrankung operiert werden
    Nach Krim-Besuch: Kiew verbietet Berlusconi Einreise
    Tags:
    McDonald’s, Silvio Berlusconi, Italien