17:19 22 Oktober 2018
SNA Radio
    RT

    RT America für größten US-Fernsehpreis nominiert

    © RT .
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    9963

    RT America ist für den bedeutendsten Fernsehpreis der USA, den sogenannten „Emmy Award“, nominiert worden, teilt der TV-Sender selbst unter Berufung auf seine Chefredakteurin Margarita Simonjan mit.

    Konkret soll RT America nicht für den internationalen, sondern für den regionalen Emmy Award, der üblicherweise an US-amerikanische TV-Sender verliehen wird, erstmals nominiert worden sein.

    Im August 2016 hatte eine Reihe von Spezialreportagen über die 70. Uno-Generalversammlung den russischen Auslands-Fernsehsender in das Finale des hochangesehenen internationalen Fernsehpreises gebracht. Somit wurde RT zum ersten russischen Sender, der gleich viermal in der Kategorie „Nachrichten“ nominiert worden war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vereinte Nationen: Russischer Auslandssender RT wird zum Haussender
    Sputnik- und RT-Chefin Simonjan nennt Hauptproblem in Russland-USA-Beziehungen
    RT „stoppt“ US-Parlaments-TV
    RT-Chefredakteurin kommentiert Anschuldigungen von US-Geheimdienstchef
    Tags:
    Fernsehpreis, Generlaversammlung, Nominierung, Preisverleihung, Sender, Reportage, Emmy-Verleihung, RT America, UN, RT, USA, Russland