Widgets Magazine
18:22 17 Juli 2019
SNA Radio
    Tattoomaschine

    Tschechien: Kassiererin mit Nazi-Tattoo sorgt für Empörung im Netz – Medien

    © Foto: Pixabay
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    61248

    Einer tschechischen Kassiererin mit Nazi-Tätowierung ist gekündigt worden, als ihr Foto viral durchs Netz ging, schreibt das lokale Nachrichtenportal Info.cz.

    Demnach fotografierte ein Besucher des Handelsnetzes „Kaufland“ die Kassiererin, die auf dem Arm ein höchst umstrittenes Tattoo hatte. Es zeigt ein Hakenkreuz, den Eingang in ein KZ und einen Mann, der den Arm zum Hitlergruß hebt. „Mit Liebe zu Tschechien“, schrieb der Autor des Fotos, mit einem spöttischen Hinweis auf den offiziellen Werbeslogan von „Kaufland“.

    Hitler zum Ausmalen: Malbuch-Skandal erschüttert nicht nur Niederlande

    Nach einer Welle der Empörung in Medien und sozialen Netzwerken kündigte die Leitung des Supermarktes der Kassiererin. Überdies drohe ihr eine Anklage wegen der in Tschechien verbotenen Nazi-Propaganda, so das Nachrichtenportal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Lehren aus der Vergangenheit und Hitlergruß bei den Windsors
    Vor Augen von Fifa-Funktionär: Ukrainische Hooligans zeigen ihre Nazi-Fratzen - Video
    Wohnhäuser an Stelle eines Nazi-Lagers: Streit um Baupläne in Lettland
    Deutschland grenzt an Russland - Globus made in Germany erzürnt Polen
    Tags:
    Nazi-Symbole, Tattoo, Nationalsozialismus (Nazismus), Tschechien