10:51 26 Juni 2019
SNA Radio
    Ivanka Trump

    Top 10 Business-Tipps für Frauen von Ivanka Trump - The Guardian

    © AP Photo / John Minchillo
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    101247

    Das neue Buch der US-Präsidententochter Ivanka Trump ist am Dienstag auf dem Markt erschienen. In „Women Who Work“ (zu Dt.: „Frauen, die arbeiten“) gibt die „First Daughter“ Frauen Tipps, wie man im Leben erfolgreich sein kann. Die Zeitung „The Guardian“ hat die zehn besten zusammengefasst.

    1. Professionelle Ambitionen und Babys

    Ivanka anfangs sehr besorgt, ob das Mutter-Dasein die Glaubwürdigkeit einer Frau in einer Führungsposition unter den überwiegend männlichen Kollegen unmittelbar untergraben würde. Aus diesem Grund habe sie aufgehört, private Fotos in den sozialen Netzwerken zu posten. Später habe sie jedoch beschlossen, dass es besser sei, sich nicht vor der Realität zu verstecken.

     

    A little over a year ago on Easter Sunday, this little chick was born and our family was complete! Happy Easter! 🐣🐰

    Публикация от Ivanka Trump (@ivankatrump) Апр 16 2017 в 4:29 PDT

     

    2. Work-Life-Balance gibt es nicht

    Bevor Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt wurde, hatte sich Ivanka von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends ausschließlich ihren Jobs in der Mode- und in der Immobilienbranche gewidmet. Sobald sie ihre Kinder zu Bett gebracht habe, habe sie sich wieder an die Arbeit gemacht. E-Mails um 23 Uhr nachts seien da keine Seltenheit.

    3. Think Big

    Ivanka will ihren Leserinnen klar machen, dass jede von ihnen das Bild der berufstätigen Frau mitgestalte. 

    „Frauen wie Du und ich, wir definieren, was es heißt, eine moderne, berufstätige Frau zu sein: für uns selbst, für unsere Familie, für unsere Firmen, für die Kultur im Ganzen und die kommenden Generationen“, schreibt Ivanka. 

    4. Ruhepausen einlegen – es sei denn, dein Vater kandidiert als Präsident

    Während des Wahlkampfes sei Ivanka in einer Art Überlebens-Modus gewesen: Neben ihrer Arbeit und ihrer Familie habe sie kaum Zeit für sich gehabt. Nun gesteht sie in ihrem Buch, sie hätte besser früher aufwachen sollen, um zumindest 20 Minuten meditieren zu können. Auch gute Freunde zu treffen sei wichtig, um abzuschalten. Doch wenn dein Vater als Präsident kandidiert, ist dafür nun mal keine Zeit, scherzt „The Guardian“.

    5. Kreativität fördern

    Gartenarbeit sei das neue Hobby der Familie. Es helfe Ivanka, der Natur näher zu sein, ihren Kindern die Jahreszeiten zu erklären und einen gesunden Lebensstil zu lehren. Die Wochenenden verbringe die Familie in ihrem Landhaus in New Jersey.

     

    6. Mutterschutz und Arbeit kombinieren

    Am Laufenden zu bleiben, könne einem helfen, sich zu entspannen und sich auf sein Kind zu konzentrieren. Wer den Kontakt zu seinem Büro im Mutterschutzurlaub nicht verlieren will, sollte also einen bestimmten Tag und eine bestimmte Zeit dafür wählen, schreibt Ivanka.

    7. Weniger Schlaf

    Wer etwas erreichen will, muss laut der „First Daughter“ Arbeitszeiten bis nach Mitternacht hinaus in Kauf nehmen.

    8. Listen über alles

    Ivanka Trump ist ein Fan von Checklisten: Um alles im Überblick zu behalten, führt sie nicht nur in der Arbeit Listen, sondern auch für Familienangelegenheiten.

    9. Fernsehen ist ein No-Go, Ungeschminkt-Sein manchmal OK

    Die Präsidententochter erlaubt sich hin und wieder, mit Pasta und einem Glas Wein vor dem Fernseher zu entspannen. Gleichzeitig räumt sie aber ein, dass diese Aktivitäten kontraproduktiv seien. Auch bekomme sie oftmals Komplimente, wenn sie ungeschminkt in die Arbeit komme.

    10. Frauen in Führungspositionen

    Berufstätige Frauen zu inspirieren und zu fördern sei Ivankas Mission. Sie tritt für mehr Frauen in Führungspositionen ein. Gleichzeitig betont sie, dass diese aber auch etwas dafür tun müssten und nicht, wie so oft, zurückstecken dürften.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    job, Beruf, Frauen, Ivanka Trump, Donald Trump, USA