17:18 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    12121
    Abonnieren

    In der englischen Stadt Windsor, vor dem Windsor Schloss, der Residenz der britischen Monarchen, hat sich ein ungewöhnlicher Vorfall ereignet. Ein Leibwächter der Queen, welcher zur Queens-Guard gehört, hat einen Touristen angeschrien, berichtet die englische Zeitung „The London Evening Standard“.

    Demnach soll der Leibwächter einen Touristen übermäßig laut zum „Zurücktreten“ aufgefordert haben, als dieser die Aufstellung der Queens-Guard, des Garde-Regiments, vor dem Windsor-Schloss fotografieren wollte. Für den Touristen sei dies völlig unerwartet gekommen, woraufhin er vor Schreck zurückgesprungen sei. 

    Auch andere Touristen zeigten sich von der Reaktion des Leibwächters empört. Dennoch wagte es der Tourist nicht, dem Leibwächter etwas zu entgegnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putschisten entlarvt: Erdogan löst seine Präsidenten-Garde auf
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    „EU will sich über Gesetz stellen“ – Lawrow über Sanktionen im Fall Nawalny
    Tags:
    Windsor, Kurioses, erschrocken, Touristen, Garde, Leibwächter, England