Widgets Magazine
11:16 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin bei Judo-Training (Archivfoto)

    Mit einem Schwulen in der Dusche? Putin weiß, was er zu tun hat

    © Sputnik / Ajexej Druschinin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6025819
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat in einem Interview mit dem US-Starregisseur Oliver Stone erzählt, was er tun würde, wenn er gemeinsam mit einem Schwulen duschen müsste.

    Stone, der eine Dokumentation über den russischen Präsidenten dreht, sprach Putin auf das russische Gesetz an, welches jede Popularisierung ("Propaganda") der Homosexualität unter Minderjährigen verbietet. Das seit 2013 geltende Gesetz wird von westlichen Medien oft als „Verbot“ der Homosexualität dargestellt.

    Putin sagte, er denke nicht, dass dieses Gesetz auf irgendeine Weise die Rechte der Schwulen beschränke: „Dort gibt es überhaupt keine Einschränkungen.“

    Daraufhin fragte Stone, was der russische Präsident tun würde, wenn er zusammen mit einem Schwulen duschen müsste – etwa auf einem U-Boot.

    „Ich würde lieber nicht mit ihm duschen gehen. Wozu sollte ich ihn auch provozieren?“, antwortete Putin. Und fügte offenbar im Scherz hinzu: „Sie wissen ja, ich bin Meister im Judo.“

    Das Interview im Wortlaut soll vom 12. bis 15. Juni über den US-Kabelsender Showtime (CBS) ausgestrahlt werden.

    Russland verbietet Homo-Propaganda: Was bedeutet das?
    © RIA Novosti .
    Russland verbietet Homo-Propaganda: Was bedeutet das?
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogans Verbalschlag: „Im Westen Schwule und Schildkröten wichtiger als Syrier!"
    Tod nach Scharia: Wie Saudi-Arabien Hexer, Schwule und Alkoholiker bestraft
    Russischer Diplomat erstaunt: London reagiert nicht auf Angriffe auf Schwule in Kiew
    Tags:
    Wladimir Putin, Russland