Widgets Magazine
03:46 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Spuren des Terrorismus (Symbolbild)

    Wer hat Angst vor dem IS?

    © AFP 2019 / Ilyas Akengin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    5319
    Abonnieren

    Um diese Frage zu beantworten, hat ein Psychologe aus Israel 1.000 seiner Landsleute befragt. Das Ergebnis seiner Studie, das er im Fachmagazin „Stress and Health“ veröffentlicht hat, ist irgendwie nicht überraschend.

    „Ich wollte rausfinden, wie die Existenz des IS sich auf den Gemütszustand der Israelis auswirkt“, sagt Jakob Hoffmann von der israelischen Bar-Ilan-Universität.

    Schließlich sei die Gefahr von Terroranschläge durch den IS in Israel deutlich höher als in den USA oder europäischen Ländern.

    Also hat der Forscher 1.000 Israelis darüber befragt, was sie über den Islamischen Staat wissen, wie sie von dieser Terrororganisation erfahren haben und inwiefern sie dessen Angriffe fürchten.

    Die Umfrage hat gezeigt: Am meisten fürchten jene Bevölkerungsschichten den IS, die man als arm oder benachteiligt bezeichnen kann. Außerdem sind Frauen, psychisch labile Menschen und jene Soldaten für die IS-Angst anfällig, die an posttraumatischen Störungen leiden.

    Zwei Ursachen nennt der Psychologe dafür. Erstens sind diese Menschen mit einer großen Zahl an IS-Propaganda im Netz und in den Medienberichten konfrontiert. Zweitens neigen diese Bevölkerungsgruppen zu einem weniger optimistischen Weltbild und verspüren eher weniger Zuversicht für die Zukunft.

    Würde man also die IS-Propaganda einschränken und die Zukunftsängste der Bevölkerung in den Griff kriegen, so Hoffmann, würde man jene Schäden reduzieren, die der IS auch der psychischen Gesundheit der Menschen nicht nur in Israel zufüge.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Investiert IS in Europa? – Moskau: Terrormiliz sucht nach neuen Finanzquellen
    IS beansprucht blutige Angriffe in Teheran für sich
    US-Kriegsschiffe feuern vom Ost-Mittelmeer wieder auf IS
    Tags:
    Forschung, Terror, Angst, Umfrage, IS, Israel