10:17 20 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    2294
    Abonnieren

    Seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 ist die Zahl der Hassverbrechen in Großbritannien beispiellos gestiegen, schreibt die britische Zeitung „Independent“.

    Laut der Polizeistatistik stieg die Zahl der Verbrechen aus religiösem und Rassenhass nach der Volksbefragung zu Großbritanniens EU-Austritt um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr: von 40.700 Fällen auf mehr als 49.900.

    Den größten Zuwachs von Hassverbrechen (um 77 Prozent) habe die Grafschaft Gwent in Wales gezeigt. Ein bedeutender Anstieg sei auch in den Grafschaften Kent, Warwickshire und Nottinghamshire notiert worden.

    Religiose Gemeinschaften und Organisationen, die Ausländer in Großbritannien repräsentieren, sollen ebenso eine steigende religiöse und ethnische Diskriminierung gemeldet haben; sie haben die Regierung dazu aufgerufen, dringend Maßnahmen zu treffen und die Behandlung solcher Verbrechen zu revidieren.

    „Wir wissen, dass nationales und globales Geschehen einen kurzfristigen Anstieg von Hassverbrechen auslösen kann, das haben wir nach dem EU-Referendum im vorigen Jahr gesehen“, sagte ein Sprecher des Nationalrates der Polizeichefs (NPCC).

    Terror in Schweden
    © AP Photo / Jonathan Nacksrtand
    Die Polizei zeige gegenüber solchen Verbrechen „ein robustes Vorgehen“ und habe normalerweise binnen weniger Tage die Rückkehr auf das „erwartete Niveaus“ verzeichnet.

    Die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens sollen bis November 2018 dauern. Dann müssen die nationalen Parlamente der EU-Länder das vereinbarte Brexit-Abkommen innerhalb von sechs Monaten ratifizieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    Judenhass in Großbritannien: Zahl antisemitischer Übergriffe erreicht Rekordhoch
    Abgetrennter Finger: Dieses Rätsel beschäftigt Londoner Polizei seit sieben Jahren
    So viele Briten wollen EU-Bürgerschaft nach Brexit beibehalten – Umfrage
    Darum kann May aus Brexit-Verhandlungen aussteigen – Medien
    Tags:
    Hass, Großbritannien