Widgets Magazine
17:08 19 September 2019
SNA Radio
    Gesellschaft

    Frauen von IS-Terroristen sprechen erstmals vor Kamera - VIDEO

    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6663
    Abonnieren

    Frauen von IS-Terroristen haben sich erstmals vor einer Kamera geäußert. Die Aufnahme, die Sputnik von der irakischen Polizei erhalten hat, zeigt drei Frauen, die nach ihrer Evakuierung aus Mossul auf Fragen der Polizei antworten. Zwei von ihnen behaupten, dass ihre Männer tot seien.

    IS-Terroristen nutzen ihre Frauen oft als Scharfschützinnen oder Buchhalterinnen. Der irakische Polizeichef Shakir Jaudat versicherte gegenüber Sputnik, dass alle drei keinerlei Verbrechen auf dem Gewissen hätten und als Zeuginnen vernommen worden seien.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    General: „Islamischer Staat ist gefallen“
    Mossul vollständig von IS-Terroristen befreit – Iraks Verteidigungsamt
    Irak: Turkmenische Minderheit beklagt 200 IS-Hinrichtungen an einem Tag
    Russland erprobt in Syrien neusten Marschflugkörper Ch-101 - Bomber greifen IS an
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Irak