Widgets Magazine
21:57 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Promoaktion von Android in Kalifornien

    So klaut CIA Nachrichten von Android-Geräten – Leak

    © AP Photo / Marcio Jose Sanchez
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2548
    Abonnieren

    Wikileaks hat weitere CIA-Dokumente veröffentlich. Die Geheimunterlagen zeigen, wie der US-Nachrichtendienst SMS auf Android-Smartphones abfängt.

    Um SMS auf Android-Geräten abzufangen und umzuleiten, nutzt die CIA eine App namens Highrise. Diese funktioniert auf allen Android-Geräten der Versionen 4.0 bis 4.3.

    Die Anwendung kann von mehreren Tools zur Steuerungsumkehr (IoC) verwendet werden. Die Steuerungsumkehr fängt ein- und ausgehende SMS auf einem Gerät ab, das vorher mit der Highrise-App infiziert wurde. Die abgefangenen Daten schickt die Anwendung über einen verdeckten Kommunikationskanal an einen Empfänger.

    Den ersten Teil der geheimen CIA-Dokumente hat Wikileaks bereits am 7. März veröffentlicht. Das „Gesamtpaket“ der Geheimunterlagen ist als Vault7 bekannt. Es enthält über 8.700 Dateien aus dem internen Netz des CIA-Hauptquartiers in Langley.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach WikiLeaks „Vault 7“: MMA-Weltmeister macht Samsung-Röhre unschädlich – VIDEO
    Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
    Knapp eine Milliarden Android-Geräte in Gefahr
    Kaspersky-Experte: So legt Android-Schädling HummingBad unsere Handys lahm
    Tags:
    SMS, Leak, Android, WikiLeaks, CIA, USA