02:49 29 Januar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6366
    Abonnieren

    Einige Menschen sind einfach vom Glück begünstigt: Ein 69-jähriger Rentner aus Quebec (Kanada) hat im Lotto gewonnen – und das gleich zum zweiten Mal. Wie die Agentur AP meldet, gewann der Mann nun erneut eine Million Kanadische Dollar.

    Jules Parent gewann demnach 1.222.069 Dollar in dem Online-Lottospiel Loto-Quebec mit einem Ticket nur für 3,20 Dollar. Die Chancen auf einen Jackpot sollen dort bei 1 zu 32 Millionen liegen.

    ​„Bin ich etwa unter einem guten Stern geboren?“, so Parent am Donnerstag gegenüber AP. Schon im Jahr 2008 habe er eine Million Dollar gewonnen.

    Das Glücksspiel sei neben Spaziergängen und dem Fischen sein liebstes Hobby. Ersteres plane er auch weiterhin fortzusetzen. Mit dem Gelde wolle er nun ein neues Haus bauen.

    ​„Es wird kein Schloss sein, aber in modernem Stil“, sagte der Kanadier dazu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa Schanina starb vor 75 Jahren
    Tags:
    Million, Jackpot, Lotto, Quebec, Kanada