05:02 19 Februar 2018
SNA Radio
    Nach den Zusammenstößen zwischen Muslimen und den Regierungstruppen in Burma haben sich Hunderte Menschen vor Burmas Botschaft in Moskau zu einer Demo versammelt.

    Moskau: Hunderte demonstrieren für Muslime in Burma

    © Sputnik/ Jewgeni Odinokow
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 1041

    Nach den Zusammenstößen zwischen Muslimen und den Regierungstruppen in Burma haben sich Hunderte Menschen vor Burmas Botschaft in Moskau versammelt, teilte der Agentur RIA Novosti eine Quelle in den Strafverfolgungsbehörden mit. Laut Medienberichten handelte sich bei den Demonstranten um Muslime.

    „Vor der burmesischen Botschaft haben sich Hunderte Menschen versammelt, um ihr Beileid wegen der während der Konflikte von Rohingya-Muslimen ums Leben Gekommenen zu äußern“, so die Quelle.

    Zum Aufrechterhalten der öffentlichen Ordnung sind demzufolge Polizisten und Beamte von Russlands Nationalgarde an der Botschaft eingesetzt. Der Pressedienst der Polizei teilte mit, es seien keine Ordnungsvorstöße neben Burmas Botschaft festgestellt worden.

    Auch in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny ist eine große Demo angekündigt: Mehrere Tausende wollen am Montag ihre Unterstützung für die burmesischen Rohingya-Muslime auf dem zentralen Platz der Stadt zum Ausdruck bringen, berichtet der lokale TV-Sender Grosny.

    Russische Muslime feiern das Opferfest 2017
    © Sputnik/ Ilja Pitalew

    Mehr zum Thema: Kopftuch-Mädchen in Kinderbuch „sexualisiert Vierjährige“: GB setzt Millionen in Sand

    Wie die Agentur Reuters am Freitag unter Berufung auf Burmas Armee berichtete, wurden bei den Auseinandersetzungen zwischen den Regierungstruppen und Rohingya-Muslimen seit einer Woche 400 Menschen getötet, darunter 370 Rohingya-Rebellen. Die Regierungskräfte verloren 15 Angehörige. Außerdem werden die Rebellen der Ermordung von 14 Zivilisten beschuldigt.

    Rohingya-Kämpfer hatten am 25. August gleich mehrere Polizeiwachen und Militärkasernen im Staat Rakhaing angegriffen. Die Zusammenstöße zwischen Rebellen und den Sicherheitskräften dauern bisher an.

    Zum Thema:

    Festung Europa wird zur Terror-Hochburg – Teil I: Russland ist der Feind
    Festung Europa wird zur Terror-Hochburg – Teil II: Russland ist der Retter
    Dalai Lamas Krisenratschläge: „Ich bewundere Angela Merkel, aber…“
    Verursachen Migranten Terrorgefahr? - Sputnik befragt Berliner
    Tags:
    Demonstration, Muslime, Demo, Burma, Myanmar, Moskau, Russland