21:47 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Passanten in Frankfurt

    Das sind die größten Ängste der Deutschen

    © CC0
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2420
    Abonnieren

    Eine Umfrage der R+V Versicherung hat gezeigt, wovor sich die Deutschen am meisten fürchten. Die größte Angst der Bundesbürger ist mit dem Terror verbunden – wie auch im Jahr davor.

    Mit deutlichem Abstand liegt die Angst vor neuen Terroranschlägen auf Platz eins. Mit über 70 Prozent sei damit einer der höchsten Werte erreicht worden, der jemals in der Langzeitstudie gemessen worden sei, so Brigitte Römstedt, Leiterin des R+V-Infocenters.


    Die zweigrößte Angst der Deutschen ist „politischer Extremismus“ – 62 Prozent machen sich demnach darüber Sorgen. Knapp dahinter auf Platz drei liegen die Spannungen durch den Zuzug von Ausländern (61 Prozent).

    58 Prozent haben laut der Umfrage Angst vor hohen Steuern durch die EU-Schuldenkrise.

    Platz fünf im Ängste-Ranking ging an Schadstoffe in Nahrungsmitteln. Diese Angst ist zudem im Vergleich zum Vorjahr um einen Prozentpunkt von 57 auf 58 Prozent gestiegen.

    Dass die deutschen Behörden wegen des Flüchtlingszustroms überfordert sind, fürchten 57 Prozent der Befragten. Das ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum Jahr 2016 – damals waren noch 66 Prozent der Deutschen darüber besorgt.

    Die Angst vor Naturkatastrophen liegt auf Platz sieben. Im Vergleich zum Vorjahr ist diese Furcht um vier Prozentpunkte gestiegen.

    Wesentlich weniger Bundesbürger scheinen sich Sorgen darüber zu machen, dass die Politiker überfordert sind (55 Prozent). Das ist der größte Rückgang in der Studie — um ganze zehn Prozent.

    52 Prozent sind in Sorge, im Alter pflegebedürftig zu werden. Am wenigsten scheinen sich Menschen in Deutschland um steigende Lebenshaltungskosten zu kümmern – mit 50 Prozent liegt diese Angst auf Platz zehn und erreicht damit ein Rekordtief.

    Dennoch gibt es mit Blick auf die Studie Grund für Optimismus: Nahezu alle Ängste sind im Vergleich zum Vorjahr um mehrere Prozentpunkte zurückgegangen.

    Rund 2.400 Menschen sollen an der Umfrage teilgenommen haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Knapp drei Wochen vor Bundestagswahl: AfD im Aufwärtstrend – Umfragen
    Polen: Angst vor „Gefahr seitens Russlands“ verliert enorm an Boden – Umfrage
    Alkoholkonsum in Russland: Erstaunliche Ergebnisse einer Umfrage
    Tags:
    Angst, Terroranschlag, Extremismus, EU, Deutschland