09:30 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Sigmar Gabriel und Angela Merkel bei IT-Gipfel in Saarbrücken (Archivbild)

    Wie schnell wird ihr Internet nach der Bundestagswahl? – Der Parteienvergleich

    © AFP 2019 / DPA/ Oliver Dietze
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Bundestagswahl 2017 (67)
    6229
    Abonnieren

    Deutschland ist im internationalen Vergleich Glasfaser-Entwicklungsland. Das haben mittlerweile auch die Parteien entdeckt. Doch wollen sie diesen Umstand auch nach der Wahl ändern? Wir haben den Vergleich gemacht: Wieviel Glasfaser steckt in den Wahlprogrammen der etablierten Parteien?

    In Estland haben bereits 73 Prozent, in Schweden 56 Prozent, in Spanien 53 Prozent und in der Schweiz immerhin 27 Prozent der Haushalte direkt verfügbare Glasfaserverbindungen. In Deutschland hingegen gilt das für lediglich 6,6 Prozent der Haushalte.  Im ländlichen Bereich beträgt die Abdeckung mit Glasfaserleitungen gerade einmal 1,4 Prozent. Bei der Versorgung mit Glasfaseranschlüssen belegt Deutschland im OECD-Vergleich Platz 28 von 32. Ergebnis einer Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, die im Mai 2017 vorgelegt wurde. Doch ist diese Bewertung auch bei den Politikern und Parteien angekommen? Sputnik macht den Wahlprogramm-Check.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Bundestagswahl 2017 (67)

    Zum Thema:

    Deutscher Bundestag vom Internet abgeschnitten
    Weiterbildung per Internet für deutsche Russischlehrer
    In Berlin getöteter Georgier hat Terroranschläge in Moskauer U-Bahn organisiert – Putin
    Ukrainischer Präsident: Gastransit-Frage „entblockt“
    Tags:
    Bundestagswahl, Entwicklung, Internet, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, CDU/CSU, SPD, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Die LINKE-Partei, Deutschland