14:57 18 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    121383
    Abonnieren

    68 Prozent der Russen würden den jetzigen Staatschef Wladimir Putin erneut zum Präsidenten wählen, wenn am kommenden Sonntag Präsidentschaftswahlen stattfänden. Dies hat eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des russischen Meinungsforschungsinstituts FOM ergeben.

    An der Umfrage, die am 30. September und 1. Oktober in 207 Ortschaften und 73 Landesteilen vorgenommen wurde, nahmen 3000 Menschen teil.

    Nach der Fragestunde mit Wladimir Putin
    © Sputnik / Mikhail Klimentyev
    Die Beteiligten haben auf die Frage geantwortet, für wen sie stimmen würden, wenn am nächsten Sonntag die Präsidentschaftswahlen stattfinden würden. Mit 68 Prozent sprach sich die Mehrheit für Wladimir Putin aus. Zugleich schrumpfte der Anteil jener, die eine andere Person wählen würden, um fünf Prozentpunkte im Vergleich mit einer solchen Umfrage von 2016. Im Oktober 2014 wollten nach den Angaben von FOM nur 49 Prozent der Befragten Putin als Kreml-Chef sehen.

    Des Weiteren würden acht Prozent der Befragten ihre Stimmen für den LDPR-Chef Wladimir Schirinowski (Liberal-Demokratischen Partei Russlands)  geben, drei Prozent hätten Gennadi Sjuganow, Vorsitzender der KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation) gewählt. Nur jeweils ein Prozent haben der Unternehmer Michail Prochorow und Sergej Mironow, Vorsitzender der Partei „Gerechtes Russland“ erhalten. Neun Prozent der Befragten haben keine bestimmte Meinung geäußert.

    Die Präsidentschaftswahl in Russland ist für den März 2018 angesetzt, der Wahlkampf soll im Dezember beginnen.

    Die Präsidialverwaltung hat sich noch nicht über eine Kandidatur des amtierenden Staatschefs zur Wahl 2018 geäußert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Berater Sarkozys: „In Frankreich ist Putin populärer als Hollande“
    Umfrage: Immer mehr Russen wollen Putin auch nach 2018 als Präsident
    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    Fachmann ist baff: TV-Sender zeigt Irans stärkste Rakete aus nächster Nähe
    Tags:
    Russen, Präsidentschaftswahlen, Wahlen, Umfrage, Meinungsforschungsinstitut FOM, Wladimir Putin, Russland