23:54 18 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    5822
    Abonnieren

    Kevin Spacey soll 1986 einen Teenager belästigt haben: Nach diesem Vorwurf hat der US-Schauspieler sich öffentlich zu seiner Homosexualität geäußert.

    „Meine Nächsten wissen, dass ich in meinem Leben Beziehungen mit beiden — Männern und Frauen — hatte. Ich habe immer wieder Männer geliebt und romantische Begegnungen mit ihnen gehabt und ich entscheide mich daher, jetzt als schwuler Mann zu leben“, schreibt der Schauspieler.

    Seinen Coming Out brachte er damit in Zusammenhang, dass er beschuldigt werde, sein Privatleben abzuschirmen.

    Davor hatte der 46 Jahre alte Schauspieler Anthony Rapp gegenüber US-Medien geäußert, im Jahr 1986 von Spacey sexuell belästigt worden sein, wobei er damals erst 14 Jahre alt gewesen sei.

    In seinem Statement bei Twitter behauptet Spacey nun, zutiefst entsetzt zu sein und sich nicht wirklich an den mutmaßlichen Vorfall zu erinnern. Falls diese Geschichte sich aber tatsächlich so abgespielt habe, so tue ihm das aufrichtig leid.

    Nun werde er mit seiner Homosexualität offen und ehrlich umgehen und sein Verhalten prüfen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    „Der Staat bin ich" - Der Unterschied zwischen Trump und Merkel
    Schoigu: USA plündern dreist Ölfelder in Syrien
    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    Tags:
    Kevin Spacey, Hollywood, USA