01:32 15 August 2018
SNA Radio
    USA gegen Russland (Symbolbild)Die Flaggen von den USA und Russland

    Russland vs. USA: Wem trauen die Deutschen mehr?

    © Sputnik / Alexej Filippow © Sputnik / Maxim Bogodvid/Prisma
    1 / 2
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    292407

    Lange Zeit galt eine Faustregel: Die USA sind Deutschlands nächster Verbündeter, Freund und Helfer; Russland ist die Gefahr aus dem Osten. Doch eine neue Umfrage des aktuellen ARD-Deutschland-Trends sorgt derweil für Aufsehen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Einstellung der Deutschen zu den beiden Ländern geändert hat.

    Der ARD DeutschlandTREND vom Dezember 2017 hat routinemäßig die Ergebnisse seiner regulären Umfragen unter der deutschen Bevölkerung zu verschiedenen Fragen von Politik und Gesellschaft veröffentlicht.

    Unter den gewöhnlichen Angaben zur Popularität verschiedener deutscher Politiker, der Zufriedenheit mit dem Kurs der Parteien und der Einstellung zu einer möglichen erneuten Kanzlerschaft von Angela Merkel findet sich auch ein brisantes Ergebnis – das zu dem Vertrauen der Deutschen zu anderen Staaten.

    Denn zum ersten Mal geben deutsche Wahlberechtigte an, Russland mehr zu vertrauen als dem „engen Verbündeten“ USA.

    So haben 28 Prozent der Umfrageteilnehmer angegeben, Russland zu vertrauen, während nur 25 Prozent das Gleiche über die USA sagen konnten.

    Damit hat Russland innerhalb kurzer Zeit sieben Prozentpunkte in der Wertung des ARD gutgemacht und die Vereinigten Staaten überholt.

    Der Grund für den akuten Vertrauenseinbruch gegenüber Washington lässt sich aus der Umfrage ebenfalls interpretieren, denn dieser fand sichtbar zwischen November 2016 und Februar 2017 statt – also just ab dem Moment als Trump zum Präsidenten gewählt worden war.

    Innerhalb kürzester Zeit verlor die amerikanische Regierung unter Trump fast 40 Prozentpunkte an Vertrauen unter den Deutschen.

    Damit scheint Russland zu einem geliebteren Partnerland für die deutsche Bevölkerung geworden zu sein als die Vereinigten Staaten.

    Das Ergebnis stimmt auch mit den Resultaten des Washingtoner Umfrageinstituts „Pew“ überein.

    Dieses hatte ermittelt, dass 25 Prozent der Deutschen der Überzeugung sind, der russische Präsident Wladimir Putin tue im internationalen Geschehen das Richtige, während nur elf Prozent bereit waren, Gleiches von Trump zu behaupten.

    Zum Thema:

    Brennende Mülltonnen, Rauchschwaden und Steine: Wut auf Trump in Jerusalem
    Apokalyptischer „Fehler“: Trump verwechselt schon Wörter
    Putin ruft zu Mega-Pressekonferenz
    Gorbatschow: Putin ist wohlverdienter Anführer, der vom Volk unterstützt wird
    Tags:
    Ergebnisse, Beliebtheit, Umfrage, Der ARD DeutschlandTREND, Donald Trump, Wladimir Putin, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren