Widgets Magazine
02:28 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Einige Flüchtlinge setzten aus Protest gegen die Räumung Zelte in Brand (Symbolbild)

    Städte schlagen Alarm: Harte Linie gegen kriminelle junge Flüchtlinge

    © AP Photo / Emilio Morenatti
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    171504
    Abonnieren

    Der Deutsche Städtetag hat sich Medienberichten zufolge dafür ausgesprochen, im Umgang mit kriminellen minderjährigen Flüchtlingen härter vorzugehen.

    Kriminelle minderjährige Flüchtlinge sollten bei wiederholten Straftaten in geschlossenen Einrichtungen untergebracht werden.

    „Ähnlich wie für andere jugendliche Intensivtäter muss auch für Wiederholungstäter unter den minderjährigen unbegleiteten Ausländern eine spezielle Betreuung eingerichtet werden“, zitieren deutsche Medien den Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy.

    Nach Angaben des Städtetages betreut derzeit die kommunale Jugendhilfe etwa 44.000 unbegleitete minderjährige Ausländer und circa 18.000 junge Volljährige. „Nur wenige fallen durch Straftaten wiederholt auf“, sagte Dedy gegenüber der „Passauer Neuen Presse“.

    Bislang fehle es den Kommunen an Möglichkeiten, straffällige junge Flüchtlinge so unterzubringen, dass sie in den Einrichtungen bleiben. Entsprechende Heime gebe es nur vereinzelt. In diesem Zusammenhang appellierte Dedy an die Landesjugendämter, zusammen mit den Kommunen, der Jugendpsychiatrie sowie der Polizei und den Staatsanwaltschaften entsprechende Konzepte zu entwickeln und diese umzusetzen.

    Dedy erhielt dabei Unterstützung aus der Union: „Wir dürfen die Kommunen vor Ort nicht mit den zum Teil gravierenden Problemen durch straffällige unbegleitete minderjährige Flüchtlinge alleinlassen“, so der innenpolitische Sprecher der Unionsbundestagsfraktion, Stephan Mayer. Gleichzeitig schlug er vor, Intensivtäter durch die Vollstreckung ihrer Strafen in geschlossenen Einrichtungen oder durch Abschiebungen sofort nach Erreichen der Volljährigkeit abzuschrecken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Illegal nach England: Flüchtlinge überlebten durch Essen der „sehr teuren“ Lkw-Fracht
    Neues Integrationsprogramm: Flüchtlinge nun Hilfslehrer an deutschen Schulen
    USA schlagen illegales Lager für Kämpfer in Syrien auf: Flüchtlinge bedroht – Moskau
    Wofür USA tatsächlich Flüchtlinge brauchen
    Tags:
    Flüchtlinge, Straftaten, Deutschland