21:41 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Ein Ukrainer (Symbolbild)

    Viertel der Ukrainer "besucht" Donbass-Volksrepubliken – Statistik

    © Sputnik /
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    4811

    Die Einstellung der Ukrainer zu den Donbass-Republiken scheint besser zu sein, als die ihrer Regierung – trotz Kiewer Kriegsrhetorik. Nach Angaben des ukrainischen Ministeriums für die okkupierten Regionen haben im Jahr 2017 elf Millionen Menschen die Donbass-Grenze passiert – im Prinzip also mehr als ein Viertel der Gesamtbevölkerung des Landes.

    Die Beziehungen zwischen den einfachen Menschen in der Ukraine und im Donbass scheinen besser zu sein, als ukrainische Politiker es oft darstellen wollen. Jedenfalls halten selbst anhaltende Gefechte zwischen ukrainischen Militärs und den Volkswehren der selbsterklärten Republiken die Menschen nicht davon ab, über die Donbass-Grenze hinweg zu reisen.

    Nach Angaben des Ministeriums für die okkupierten Regionen haben im Jahr 2017 11.331.600 Menschen die Grenze zwischen den Volksrepubliken und dem von Kiew kontrolliertem Territorium überquert. Weitere 2.513.300 Menschen hätten die Grenze zur Krim überquert.

    Allein im Laufe des letzten Monats hätte die Behörde über eine Million Menschen registriert, die die Grenzkontrollen am Donbass passiert hätten.

    Nach den Angaben vom 01. November 2017 betrug die Gesamtbevölkerung der Ukraine fast 42,5 Millionen Menschen.

    Wie das ukrainische Nachrichtenportal „Strana“ kommentiert, bedeute dies, dass im Prinzip mehr als 25 Prozent der ukrainischen Bevölkerung innerhalb eines Jahres die Donbass-Republiken besucht hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Strategische US-Drohne erneut an Donbass-Trennlinie beobachtet
    Donbass: Georgier verlassen ukrainische Brigade wegen „rechtswidriger Befehle“
    Gabriels Donbass-Besuch abgesagt
    „Weder eingefroren noch vergessen“ – Gabriel über Donbass
    Tags:
    Grenzübertritt, Statistik, Grenzübergang, Ministerium für die okkupierten Regionen, Donbass, Ukraine