07:29 22 Januar 2018
SNA Radio
    Behandlung von Drogenvergiftungen

    Ukrainische Ärzte nennen Hauptgrund für psychische Störungen bei Bürgern

    © Sputnik/ Alexey Babushkin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    10589

    Psychische Störungen bei Bürgern der Ukraine werden in den meisten Fällen durch den Konsum von psychoaktiven Substanzen verursacht. Das teilte der ukrainische Internet- und Fernsehsender Hromadske unter Berufung auf das Gesundheitsministerium des Landes mit.

    Nach Angaben der Behörde haben fast 695.000 Personen im Jahr 2016 wegen alkohol- und drogenbedingter psychischer Störungen ärztliche Hilfe in Anspruch genommen. Es gehe dabei unter anderem um das Abhängigkeitssyndrom, das amnestische Syndrom und psychotische Störungen.

    In diese Reihe seien auch Hirnschädigung, zerebrale Dysfunktion, mentale Zurückgebliebenheit, Schizophrenie sowie neurotische und somatoforme Störungen einzuordnen.

    Zuvor war bekannt geworden, dass die Ukraine in Bezug auf die Häufigkeit psychischer Störungen auf dem ersten Platz in Europa rangiert.

    Zum Thema:

    Wissenschaftler wissen, welches Netzwerk am schlimmsten für Gesundheit ist
    Arbeit macht tot: Forscher erläutern Einfluss von Stress auf Gesundheit
    Spielsucht offiziell als psychische Störung anerkannt
    Wie beeinflusst Facebook unsere psychische Gesundheit? Netzwerk klärt auf
    Tags:
    Substanzen, Gesundheitsministerium, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren