15:42 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 902
    Abonnieren

    Im Vorfeld der Olympischen Spiele im südkoreanischen Pyeongchang sind mehr als 60.000 Menschen in Moskau zu einer Kundgebung zur Unterstützung der russischen Sportler zusammengekommen, geht aus einer offiziellen Mitteilung des russischen Innenministeriums hervor.

    „An der Aktion nehmen mehr als 60.000 Menschen teil. Polizeibeamte gewährleisten zusammen mit Vertretern der Russischen Nationalgarde den Schutz der öffentlichen Ordnung“, heißt es in der Mitteilung.

    ​Die Aktion „Russland in meinem Herzen!“ findet am Samstag in zahlreichen russischen Städten statt. Ihr Ziel ist es, die Geschlossenheit der Bevölkerung des Landes zu zeigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kreml-Sprecher zu CAS-Entscheidung über russische Sportler
    CAS hebt Olympia-Sperren für russische Athleten auf
    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Russisches Unternehmen übernimmt nun Wartung der Züge von Go-Ahead Bayern
    Tags:
    Sportler, Unterstützung, Kundgebung, Aktion, Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Russland