16:09 24 April 2018
SNA Radio
    Russische Armee

    Russlands Armee die stärkste der Welt? Nur ein Drittel der Russen glaubt es

    © Sputnik / Рамиль Ситдиков
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    1211711

    Trotz der militärischen Erfolge in Syrien sind nur 30 Prozent der Russen davon überzeugt, dass ihr Land die stärkste Armee der Welt hat. Immerhin hat der sogenannte Kampffähigkeitsindex den höchsten Wert seit dem Untergang der Sowjetunion erreicht, wie eine Studie der Moskauer Meinungsforschungsfirma Wziom zeigt.

    Wziom hat am 17. und 18. Februar dieses Jahres landesweit 2000 Menschen befragt. Rund 31 Prozent der Befragten gaben an, sie hielten die Streitkräfte des Landes für die stärksten der Welt. Für weitere 52 Prozent gehört die russische Armee zu den besten der Welt.

    Dabei hat der sogenannte Kampffähigkeitsindex in diesem Jahr laut Wziom einen Rekordwert von 73 Punkten erreicht. Der Index misst das Vertrauen der Menschen in die Kampffähigkeit der Streitkräfte des Landes. Die 200-Punkte-Skala reicht von minus 100 bis 100. Im Jahr 1990 hatte der Index bei nur minus 23 Punkten gelegen.

    <<Totale Umrüstung. Diese Rüstungen bekam Russlands Armee 2017<<

    Auch die Anzahl der Russen, die wünschen, dass einer oder mehrere ihrer Familienangehörigen eine militärische Laufbahn einschlagen, stieg 2018 laut Wziom-Erhebungen auf eine noch nie dagewesene Marke von 71 Prozent. Im Jahr 2015 waren es noch 47 Prozent gewesen.

     

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    Zum Thema:

    Welche Lehren die russische Armee aus dem Syrien-Krieg zieht
    Tags:
    Russen, Armee, WZIOM, Streitkräfte der Russischen Föderation, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren