10:25 23 September 2018
SNA Radio
    Zivilisten in der befreiten syrischen Stadt Harasta (Archivbild)

    Ziviles Leben kehrt nach Ost-Ghuta zurück – Schulen wieder geöffnet

    © AFP 2018 / Stringer
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    1790

    Nach der Befreiung der Enklave Ost-Ghuta von militanten Islamisten sind die Schulen in den Städten wieder in Betrieb.

    „Die Schulen wurden vor kurzem geöffnet. Der Staat hat uns Lehrbücher gegeben und wir haben sofort die Arbeit hier, in dieser Stadt, wieder aufgenommen. Die Kinder haben die Unterrichtsstunden vermisst, und es ist einfach und angenehm, ihnen etwas beizubringen. Ich habe früher in Harasta gearbeitet und war sehr glücklich darüber, hierher zurückkehren zu können“, sagte der Leiter der Bildungsabteilung von der befreiten Stadt Harasta in Ost-Ghuta, Ahmed Said Rustom, gegenüber Reportern.

    Im April waren das Gebiet der Enklave Ost-Ghuta in der Nähe von Damaskus sowie Ost-Kalamun von Militanten befreit worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Iran will Syrien zu einem Sprungbrett für Attacken machen“ – Israelischer Politiker
    Syrien findet Sponsor für Wiederaufbau
    "Russlands Mission in Syrien ist nicht beendet" - Lawrow
    Tags:
    Befreiung, Studium, Schulen, Wiederaufbau, Ost-Kalamun, Ost-Ghuta, Syrien, Harasta