23:08 25 September 2018
SNA Radio
    Auseinandersetzungen mit der Polizei (Symbolbild)

    Ausschreitungen nach Darmstadt-Musikfest: 80 Menschen festgenommen

    © AP Photo / Markus Schreiber
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    21140

    Am Ende eines Musikfestivals in Darmstadt haben Randalierer am Sonntag die Polizei angegriffen und 15 Menschen verletzt, meldet "Die Welt".

    Einige Festivalbesucher hätten Flaschen auf die Polizisten geworfen und einen Behälter mit Kleiderspenden verbrannt.

    Infolge der Auseinandersetzungen seien 80 Menschen festgenommen worden.

    Nach Medienangaben waren viele Teilnehmer der Prügelei betrunkenen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Krawalle bei Mai-Demo in Paris: Mehr als 100 Protestierende festgenommen
    Krawalle bei Protesten in Paris
    Großrazzia wegen G20-Krawallen: Polizei durchsucht Wohnungen von Beteiligten
    Darmstadt: Polizei nimmt rekordverdächtigen Einbrecher fest
    Tags:
    Festnahmen, Ausschreitungen, Musikfestival, Deutschland, Darmstadt