15:19 18 September 2018
SNA Radio
    Verbrannte Autos nach Selbstmordattentat in der afghanischen Stadt Dschalalabad am 10. Juli 2018

    Mindestens zehn Tote bei Selbstmordattentat in Afghanistan

    © REUTERS / Parwiz
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    3518

    Ein Mann hat in der afghanischen Stadt Dschalalabad ein Selbstmordattentat verübt und dabei mindestens zehn Menschen getötet, meldet Reuters mit Verweis auf lokale Behörden.

    Der Pressesprecher des Gesundheitsamtes der Stadt, Inamullah Miakhel, bestätigte den Tod von zehn Menschen und berichtete zudem, vier verletzte Personen seien ins Krankenhaus gebracht worden.

    Der Angreifer soll seinen Sprengstoff in der Nähe einer Tankstelle gezündet und damit einen Großbrand verursacht haben.

    Anschläge in Afghanistan: Heftige Explosion erschüttert Kabul — Medien>>>

    Im Mai waren infolge eines Selbstmordanschlags auf die Zollabfertigungsstelle in Dschalalabad mindestens neuen Menschen ums Leben gekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Großbrand, Selbstmordattentat, Selbstmordanschlag, Jalalabad, Afghanistan