15:15 19 November 2018
SNA Radio
    Sicherheitsoffiziere sammeln sich am Ort des Selbstmortattentats in Quetta, Pakistan, 25. Juli 2018

    Explosion am Wahltag: Mehr als 20 Tote im pakistanischen Quetta

    © REUTERS / Naseer Ahmed
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 217

    Mindestens 22 Menschen sind bei einer Explosion in der pakistanischen Stadt Quetta (Provinz Belutschistan) am Tag der landesweiten Wahlen getötet und 30 weitere verletzt worden. Dies berichtet der Sender Geo TV mit Verweis auf lokale Ärzte.

    Neues zum Thema: Die Agentur AFP meldet mindestens 28 Tote.

    Zuvor wurden 18 Tote und 10 Verletzte gemeldet.

    Laut Medienangaben ereignete sich der Bombenanschlag nahe einem patrouillierenden Polizeiauto.

    Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zahlreiche Tote bei Terroranschlag im Süden Syriens
    Laos: Zahlreiche Tote und Hunderte Vermisste nach Staudammbruch – FOTOs & VIDEO
    Zahlreiche Tote bei verheerenden Bränden in Griechenland - FOTOs
    Tags:
    Selbstmordattentat, Explosion, Wahlen, Quetta, Pakistan