05:48 21 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    41260
    Abonnieren

    In der Nacht auf Mittwoch ist ein Mann mit einem Auto in das Gebäude des Stadtrates in Bemmel gerast. Dies meldet Reuters unter Berufung auf die Polizei der Gemeinde.

    Die Stadt Bemmel liegt in der Gemeinde Lingewaard (Provinz Gelderland) nahe der Grenze zu Deutschland.

    Andere Sputnik-Artikel: Frankreich: Autofahrer rast vor Nachtclub in Menschenmenge>>>

    Im Auto befanden sich demnach zwei Gasflaschen. Beim Aufprall explodierte eine davon, wodurch ein Brand ausgelöst wurde. Außer dem Täter selbst wurden keine Opfer gemeldet. Das Fahrzeug verbrannte und das betroffene Gebäude erlitt einen Feuerschaden.

    Die Aktion sei offenbar vorsätzlich gewesen, schreiben niederländische Medien. Eingeräumt wird aber, dass die Polizei dies bis dato weder bestätigen noch widerlegen könne.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Saarbrücken: 91-Jähriger kracht mit Auto in Supermarkt – Fünf Verletzte
    London: Auto rast in Absperrung nahe britischem Parlament – VIDEO & FOTO
    Hier hebt brandneues „fliegendes Auto“ ab – VIDEO
    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    Tags:
    Stadtrat, Autounfall, Brand, Explosion, Niederlande