05:42 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Alexej Nawalny verlässt das Gerichtsgebäude von Polizisten begleitet  (Archivbild)

    Kremlkritiker Nawalny in Moskau festgenommen

    © Sputnik / Andrej Stenin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    13023017

    Die Polizei hat den Oppositionellen Alexej Nawalny am Samstag in der Nähe seines Hauses in Moskau festgenommen. Das teilte die Pressesprecherin des Politikers, Kira Jarmysch, auf Twitter mit.

    Der Politiker wurde ihr zufolge zuerst in ein Polizeirevier im Süden Moskaus gebracht. Die Verhaftung fand offenbar im Zusammenhang mit der von dem Oppositionellen organisierten nicht sanktionierten Demonstration am 28. Januar statt.

    >>> Mehr zum Thema: Stabile Wirtschaft: „Russische Zentralbank handelt clever“ – Finanzexperte

    Nawalny habe später das Polizeirevier mit einem Krankenwagen verlassen, die Ärzte hätten den Bruch eines kleinen Fingers vermutet, so die Sprecherin. Später sei der Oppositionelle nach der medizinischen Behandlung ins Polizeirevier zurückgekehrt.

    Sein Fall werde laut vorläufigen Angaben am 27. August vor Gericht verhandelt.

    Medienberichten zufolge plante Nawalny eine Protestaktion am 9. September, dem einheitlichen Wahltag in Russland, gegen die Erhöhung des Rentenalters. Der entsprechende Antrag soll in Moskau eingereicht worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin als kluger Goldkäufer: Finanzwelt erwartet große Erschütterungen
    „Wie der IS in Europa“: Filmemacher vergleicht Kosovo mit Terrororganisation
    Sibirien: Anzeichen für drohende Katastrophe von Nasa-Forschern herausgefunden
    Österreicher prosten Putin mit falschem Trinkspruch zu
    Tags:
    Rentenalter, Oppositionspartei, Oppositioneller, oppositionell, Rentner, Renten, Verhaftung, Politiker, Protest, Haft, Demonstration, Opposition, Rente, Protestaktion, Polizei, Alexej Nawalny, Russische Föderation, Moskau, Russland