00:53 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Gesellschaft

    Ein halbes Jahrhundert 68er Bewegung – Rainer Langhans EXKLUSIV

    Zum Kurzlink
    Marcel Joppa
    50 Jahre „68er-Bewegung“ – Rückblicke und Interviews (3)
    202057
    © Sputnik /

    Vor 50 Jahren war die Welt eine andere: Die 68er Bewegung veränderte die Gesellschaft. Medial sorgte die Berliner „Kommune 1“ für Aufmerksamkeit. Was ist heute von dem Geist dieser Zeit geblieben? Sputnik sprach exklusiv mit dem Autor und Alt-68er Rainer Langhans. Der einstige Kommunen-Bewohner sagt: Auch heute gibt es wieder eine Revolution.

    Rainer Langhans studierte in den 60er Jahren an der Freien Universität Berlin. Während dieser Zeit kam er mit der Studentenbewegung in Berührung. 1967 zog er schließlich in die frisch gegründete Wohngemeinschaft „Kommune 1“. Heute blickt der mittlerweile in München wohnende Langhans mit gemischten Gefühlen auf die damalige Zeit. Er ist sich sicher: Das Internet ist eine Konsequenz aus den damals begonnenen Veränderungen. Und die AfD und Donald Trump bezeichnet er als notwendiges Übel.

    Themen:
    50 Jahre „68er-Bewegung“ – Rückblicke und Interviews (3)
    Tags:
    Proteste, Bewegung, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Donald Trump, Berlin, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Vereinigungssynode in der Kiewer Sophienkathedrale
      Letztes Update: 19:31 15.12.2018
      19:31 15.12.2018

      „Neue ukrainische Kirche“ gegründet – Metropolit Epiphanius zum Vorsteher gewählt

      In der Ukraine ist am Samstag eine eigene orthodoxe Nationalkirche gegründet worden. Bei einer Synode in der Sophienkathedrale zu Kiew stimmten die Bischöfe von zwei orthodoxen Kirchen für eine Vereinigung.

    • Das Gemälde von Peter Nicolai Arbo Wilde Jagd von Odin (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:17 15.12.2018
      10:17 15.12.2018

      Wiederauferstehung: Island errichtet Tempel für nordische Götter – FOTOs

      von Bolle Selke

      Der erste Tempel für nordische Götter, seit die Wikinger auf den Weltmeeren segelten, wird in Island errichtet. Anhänger der Religion Ásatrúarfélagið sollen dort Götter wie Odin, Thor oder Balder verehren können.

    • Migranten in Europa (Archiv)
      Letztes Update: 15:29 14.12.2018
      15:29 14.12.2018

      Völkerrechtler: Was am UN-Migrationspakt fragwürdig ist

      Der in Marrakesch verabschiedete UN-Migrationspakt sorgt bei Völkerrechtlern für Unklarheit und Unsicherheit. Darauf macht der österreichische Rechtswissenschaftler Peter Hilpold aufmerksam. Er weist in der „Wiener Zeitung“ auf die eigenartige Diskussion um den Pakt hin und auf das, was dabei fehlt.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris
      Letztes Update: 14:42 14.12.2018
      14:42 14.12.2018

      Gewerkschaften fordern Tag der Aktion in Paris - VIDEO

      Französische Gewerkschaften rufen die Bevölkerung auf, am Freitag,dem 14. Dezember einen „Tag der Aktion“ zu veranstalten. Die Aktivisten fordern eine Lohn- sowie Rentenerhöhung und treten gegen Kürzungen des Sozialschutzes auf. Sputnik zeigt die Veranstaltung via Videoübertragung.