12:40 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Deutsche Fans bei WM-2018 (Symbolbild)

    WM-Held: Deutscher Fan mit russischer Medaille ausgezeichnet - FOTO & VIDEO

    © Sputnik / Nina Sotina
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    141461

    Der deutsche Fan Kevin Meyer, der einen russischen Bürger während der Fußball-WM 2018 gerettet hat, ist russischen Medienberichten zufolge mit einer Medaille des Zivilschutzministeriums ausgezeichnet worden.

    Der Vorfall ereignete sich am 23. Juni. Meyer rettete einen schwer verletzten Moped-Fahrer in der südrussischen Stadt Sotschi bei Herzstillstand. Der Russe soll in einer Kurve unter die Räder eines Autos gekommen sein. Kevin Meyer, der laut Medienangaben in Deutschland als Retter tätig ist, führte eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch.

    Nun wurde der 22-jährige Held aus Deutschland vom Generalkonsul der Russischen Föderation im Auftrag des russischen Zivilschutzministeriums mit einer Medaille und einer Urkunde ausgezeichnet. Der russische Generalkonsul in Deutschland, Andrej Scharaschkin, besuchte am vergangenen Freitag persönlich Meyer.

    „Es war so angenehm, dass der russische Generalkonsul in Deutschland gekommen ist, um mir diese Auszeichnung zu übergeben“, sagte der Deutsche gegenüber der russischen Zeitung „Komsomolskaja prawda“.

    „Ich kann und muss dies tun“, fügte er hinzu.

    Die Oldenburgische Volkzeitung veröffentlichte ein entsprechendes Video:

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Unfall, Rettung, Medaille, Fußball-Fans, Fußball-WM 2018, Russlands Zivilschutzministerium, Deutschland, Russland