19:36 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Das Kiewer Höhlenkloster der Ukrainischen orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats

    Unabhängigkeit Ukrainischer Kirche: Geistliche verurteilen „katastrophalen Beschluss“

    © Sputnik / Miroslaw Rotar
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6677

    Das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel hat Ansprüche auf die Metropolie Kiew erhoben, folgt es aus einem am Donnerstag veröffentlichten Erlass. Die Russisch-Orthodoxe Kirche stufte die Entscheidung als Legalisierung der Spaltung ein.

    Laut dem Dokument „widerruft“ die Kirche von Konstantinopel die gesetzliche Bindung, die im Synodalen Schreiben von 1686 ausgedrückt worden ist. Die Bindung habe das Recht der Russisch-Orthodoxen Kirche garantiert, den Kiewer Metropoliten zu bestimmen.

    >>> Mehr zum Thema: Ukrainische NGO verklagt Poroschenko wegen Einmischung in Angelegenheiten der Kirche

    Alexander Wolkow, Pressesprecher des Patriarchen von Moskau und der ganzen Rus, Kyrill I, zufolge ist die Entscheidung des Patriarchats von Konstantinopel katastrophal, sowohl für das Patriarchat selbst als auch für das orthodoxe Christentum der Welt. Damit legalisiere die Kirche von Konstantinopel die Schisma.

    Die Ukrainisch-Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats vertritt eine ähnliche Meinung: Die Handlungen Konstantinopels würden zu einer Spaltung des orthodoxen Christentums führen.

    >>> Mehr zum Thema: Kiew vor blutiger Religionskrise wegen der Abspaltungspläne vom Moskauer Patriarchat?

    „Es ist klar, dass dies (der Beschluss des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel – Anm. d. Red.) eine völlig feindliche Aktion gegenüber der Kirche ist“, so der Pressesprecher der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Wassili Anissimow.

    Die Kirche von Konstantinopel verkündete außerdem, dass sie der Kirche in der Ukraine die Autokephalie (Unabhängigkeit) gewähren wolle und mit dem entsprechenden Verfahren bereits angefangen habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Patriarchat, Glaube, Religionsfreiheit, Gläubiger, Religion, Ukrainische orthodoxe Kirche, Ukrainisch-Orthodoxe-Kirche, Moskauer Patriarchat, Russisch-orthodoxe Kirche, Russische Föderation, Istanbul, Türkei, Russland, Ukraine