02:06 19 November 2018
SNA Radio
    Zeitungen

    Westliche Medien zu Russland nicht objektiv? – Fast Hälfte der Befragten bejaht das

    CC0
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Sputnik.Polls (30)
    151003

    Berichten die Medien in Ihrem Land objektiv über Russland? Diese Frage haben über 4.000 Menschen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA für Sputnik beantwortet.

    Die Umfrageteilnehmer mussten angeben, ob sie die Informationen über die angebliche Beteiligung Russlands an den chemischen Angriffen in Syrien sowie an der Vergiftung des ehemaligen russisch-britischen Doppelagenten Sergej Skripal und seiner Tochter Julia im britischen Salisbury etc. für unvoreingenommen halten.

    Berichten die Medien in Ihrem Land objektiv über Russland?
    © Sputnik /
    Berichten die Medien in Ihrem Land objektiv über Russland?

    Mehr als die Hälfte der Franzosen (53 Prozent) und die Hälfte der Deutschen sind der Ansicht, dass ihre Medien einseitig und verzerrend über Russland berichten. Dieselbe Meinung teilen 47 Prozent der Briten und 43 Prozent der Amerikaner.

    In Frankreich und Deutschland spricht  hauptsächlich die jüngere Generation von der Voreingenommenheit der Medien in Bezug auf Russland: 58 Prozent der Menschen unter 35 Jahren in Frankreich (darunter auch 63 Prozent derjenigen, die 25 bis 34 Jahre alt sind) gegen 51 Prozent derjenigen, die älter als 35 Jahre sind. Ähnliche Ergebnisse mit 54 und 48 Prozent weist auch Deutschland auf.

    In den USA und Großbritannien spricht dagegen die ältere Generation häufiger über die mangelnde Objektivität von Medienberichten über Russland: 46 Prozent der Bürger über 35 Jahre  gegenüber 34 Prozent derjenigen, die jünger als 35 Jahre sind in den USA sowie 51 Prozent gegenüber 38 Prozent  in Großbritannien.
    Der Anteil derer, die die Frage nach Objektivität der Medienberichte in ihren Ländern bejahten, beträgt 39 Prozent in Deutschland und in den USA. Dieselbe Meinung vertreten 25 bzw. 33 Prozent der Franzosen und Briten.

    Die Umfrage wurde von einem der ältesten französischen Meinungsforschungsinstitute – Ifop — im Auftrag von Sputnik zwischen dem 9. und 20. August 2018 durchgeführt. Befragt wurden mehr als 4.000 Menschen im Alter ab 18 Jahren. Die maximale Fehlerquote beträgt 3,1 Prozent bei einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 95 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Sputnik.Polls (30)
    Tags:
    Objektivität, Medien, Umfrage, Großbritannien, Deutschland, USA, Frankreich, Russland