20:30 14 November 2019
SNA Radio
    Proteste der Gelbwesten in Paris

    Gelbwesten-Protest: Frankreichs fröhliche Seite – „Das sehen Sie nicht in den Medien“

    © REUTERS / Stephane Mahe
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Von
    131652
    Abonnieren

    Straßenkämpfe, brennende Autos, beschädigte Regierungsgebäude, Plünderungen: Die Proteste der Gelbwesten auf Frankreichs Straßen sorgen zurzeit für teils fassungslose Bilder in den Medien. Doch die französischen Demonstranten können auch anders. Seit wenigen Tagen zirkuliert ein Video auf „Facebook“, das die fröhliche Seite des Protests zeigt.

    Vor wenigen Tagen tauchte auf dem Facebook-Kanal „Europe says OXI“ ein Video auf, das die fröhliche Seite der Gelbwesten-Protestler in Frankreich zeigt. Es wurde mitten in Paris aufgenommen – und vermittelt ein Bild ausgelassener Lebensfreude der Demonstranten.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Moskau: Proteste in Frankreich sind innere Angelegenheit des Landes<<<

    Im Video sind viele fröhliche und ausgelassene Menschen in Gelbwesten zu sehen, wie sie in der französischen Hauptstadt auf dem „Platz der Bastille“ tanzen, musizieren, singen und soziale Forderungen äußern.

    „Du mouvement, du mouvement, du mouvement social“, singen sie. Auf Deutsch: „Die Bewegung, die Bewegung, die soziale Bewegung.”

    Es sei eine „wundervolle Atmosphäre“ gewesen, als sich „alle möglichen Leute am Place de la Bastille einfanden und begannen zu singen“. Mit diesen Worten kommentieren die Betreiber des Facebook-Kanals das Video. „Das sehen Sie sonst nicht in den Medien.“

    Die Demonstranten im Video tanzen auf dem „Place de la Bastille“, nahe der alten Burganlage. Der Platz ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Paris.

    Der „Sturm auf die Bastille“ wurde im Jahr 1789 zum Symbol der „Französischen Revolution“ und der später damit einhergehenden Einführung der modernen Demokratie und Menschenrechte in Europa.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Gelbwesten“-Proteste: Frankreich prüft „russische Spur“<<<

    In gelben Warnwesten gekleidete Französinnen und Franzosen protestieren seit Wochen gegen zu hohe Spritpreise, eine geplante Ökosteuer sowie gegen Präsident Emmanuel Macrons Reformpolitik. Die Bewegung ziehe Menschen aus sämtlichen Gesellschaftsschichten an, so Medien. Sie mobilisiere sich meist über Facebook-Seiten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Gelbwesten, Menschen, Demo, Proteste, Frankreich