22:47 27 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    102537
    Abonnieren

    Die Polizei in Heide hat wegen einer Bombendrohung Teile der Innenstadt sowie den Weihnachtsmarkt gesperrt, wie das Portal ndr.de am Donnerstag mitteilt.

    Die Polizei in Heide hat wegen einer Bombendrohung Teile der Innenstadt sowie den Weihnachtsmarkt gesperrt, wie das Portal ndr.de am Donnerstag mitteilt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Evakuierung um Stadtzentrum: Bombendrohung auf Frankfurter Hauptpost<<<

    Laut einem Sprecher der Polizei war die Bombendrohung gegen eine Einkaufspassage am Marktplatz am Vormittag per E-Mail eingegangen. Daraufhin wurden Suchhunde im Gebäude eingesetzt.

    In den vergangenen Tagen hat es bereits Bombendrohungen gegen die Landgerichte in Flensburg, Lübeck, Itzehoe und Kiel gegeben. Eine mögliche Zusammenhang zwischen den Drohungen wird zurzeit geprüft.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wegen Bombenbedrohung: Facebook-Gebäude evakuiert<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Kampf gegen Russlands „Brain drain“: Putin nennt zwei Wege
    Tags:
    Bombendrohung, NDR, Heide