10:41 11 Juli 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    127610
    Abonnieren

    Aktivisten für die Unabhängigkeit Kataloniens protestieren am Freitag, dem 21. Dezember, in Barcelona gegen das Treffen des Ministerkabinetts, an dem auch der spanische Ministerpräsident Pedro Sanchez teilnehmen soll.

    Schulen und Geschäfte der Stadt treffen Maßnahmen, um nicht von den Demonstrationen betroffen zu sein.

    >>>Mehr zum Thema: Proteste gegen Sitzung der spanischen Regierung in Katalonien – Dutzende Verletzte<<<

    Die Protestgruppe „Komitee zur Verteidigung der Republik“, die sich für die Unabhängigkeit Kataloniens einsetzt, fordert an diesem Tag zum „Kampf“ auf, um die Durchführung des Treffens zu stoppen. Ende der vergangenen Woche war die Gruppe für die Blockade einer Autobahn verantwortlich, die an einem Feiertag zu größeren Störungen führte.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Über Jahre hinweg spioniert: Ägyptischer Agent im Umfeld von Merkel-Sprecher Seibert enttarnt
    Tags:
    Proteste, Katalonien, Spanien