12:28 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2910
    Abonnieren

    Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, bereitet sich darauf vor, Nothilfe für die Betroffenen des Tropensturms Pabuk in Thailand zu leisten, wie die Organisation am Freitag mitteilte.

    „Unsere lokalen Partner stehen bereit, um den Menschen im Süden Thailands zur Seite zu stehen“, so Oliver Müller, der Leiter von Caritas international am Freitag. „Dabei werden wir sie mit allen Mitteln unterstützen, die nötig sind“, so Müller weiter.

    >>>Mehr zum Thema: Süden Thailands bereitet sich auf Tropensturm „Pabuk” vor<<<

    Lokale Partner ermitteln demnach Hilfsbedarf vor Ort. Die Situation stelle sich insgesamt nicht so dramatisch dar wie zunächst angenommen. Der Sturm habe nach dem Auftreffen auf Land an Geschwindigkeit und damit auch an Zerstörungskraft verloren, auch wenn die Gefahr damit nicht vorüber sei.

    Zuvor war berichtet worden, dass der Sturm am Freitagmittag in der Region Nakhon Si Thammarat auf Land getroffen war. Anschließend zog er in Richtung der Region Surat Thani mit den Touristeninseln Ko Tao, Ko Phangan und Ko Samui weiter.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nordsee: Frachtschiff verliert Container mit giftigen Chemikalien vor Borkum — Medien<<<

    Caritas international engagiert sich schon seit vielen Jahren in Thailand. Neben der akuten Katastrophenhilfe unterstützt das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes unter anderem ein soziales Projekt für Migranten, die unter schwierigen Bedingungen in Internierungslagern leben müssen, sowie ein Inklusionsprojekt in der Grenzregion zwischen Thailand und Laos, hieß es in der Pressemitteilung der Hilfsorganisation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Noch ein mysteriöser Monolith in den USA aufgetaucht – Fotos
    Vizechef des Krim-Parlaments: Nato soll sich raushalten
    RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
    Tags:
    Pabuk, Hilfe, Sturm, Caritas, Laos, Thailand, Deutschland