Widgets Magazine
11:28 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Ein geschlechtsneutrales WC (Symbolbild)

    Deutschland: Erste Grundschulen mit Transgender-Klos geplant

    © AP Photo / Gerry Broome
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    37393
    Abonnieren

    Drei Gemeinden im Landkreis München werden ihre Grundschulen möglicherweise mit Toiletten für das dritte Geschlecht zusätzlich zu denen für Mädchen und Jungen ausstatten, berichtet die Zeitung „Münchner Merkur“.

    Entsprechende Pläne gibt es nun demzufolge erstmals für neue Schulgebäude in den bayrischen Gemeinden Pullach, Taufkirchen und Garching. Dabei soll es sich entweder um eine eigene Toilette für intersexuelle Menschen oder eine Unisex-Toilette handeln, bei der sowohl WC-Schüsseln als auch Urinale räumlich getrennt integriert sind.

    >>>Mehr zum Thema: Drittes Geschlecht beschlossen<<<

    Intersexuelle Menschen machen immerhin 0,1 Prozent der Bevölkerung aus, so das Blatt. In Deutschland werden rund 80.000 bis 100.000 Betroffene gezählt. In Österreich werden jährlich rund 30 Kinder geboren, deren Geschlechtsmerkmale nicht den gängigen Normen für männlich oder weiblich entsprechen, so Medien. Weil sie zwar vielleicht weibliche Geschlechtsorgane besitzen, aber eben gleichzeitig männliche Chromosomensätze. Oder weil ihre Genitalien nicht eindeutig ausgebildet sind.

    Der Bundestag hatte im Dezember 2018 in Personenstandsregistern die Möglichkeit zum Eintrag eines dritten Geschlechts vorgesehen. Neben „männlich“ und „weiblich“ ist im Geburtenregister künftig auch die Option „divers“ für intersexuelle Menschen möglich.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Schottland führt LGBTI-Schulunterricht ein<<<

    Als drittes Geschlecht werden Personen bezeichnet, die sich in das heteronormale Geschlechtssystem („Frau“ oder „Mann“) nicht einordnen lassen oder wollen. Die Abweichung vom binären System kann sowohl im biologischen als auch im sozialen Sinn auftreten. Man spricht international von Sexualdifferenzierungsstörungen (engl. disorders of sex development, DSD) und Geschlechtsidentitätsstörungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Identität, Geschlecht, Sex, LGBT, Kinder, Jungen, Mädchen, Schülerinnen, Schüler, Schule, WC, Toilette, Transgender, Intersexualität, drittes Geschlecht, Deutschland