12:23 07 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    81260
    Abonnieren

    Am Dienstag haben Zehntausende Gewerkschafter und „Gelbwesten“ in Frankreich gegen die Reformpolitik der Regierung und „soziale Not” demonstriert. Wieder ist es zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Die Beamten haben Tränengas gegen Macron-Gegner eingesetzt.

    Nach Angaben des Gewerkschaftsdachverbandes CGT gingen am Dienstag mehr als 30.000 Gewerkschafter und Anhänger der sogenannten Gelbwesten-Bewegung auf die Straße. Die Polizei spricht hingegen von rund 18.000 Teilnehmern.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zum elften Mal in Folge: Gelbwesten protestieren in Paris<<<

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erneut Proteste der „Gelbwesten” in Paris<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Weltweit erster Corona-Impfstoff wird nächste Woche in Russland registriert
    Kann sich Deutschland gegen neue US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 wehren? – russische Sicht
    „Covidioten“ und „Söder-Festspiele“: ARD-Talk riskiert keine alternative Meinung
    Zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wegen Corona geschlossen
    Tags:
    Protestler, Steuereinführung, Protestierende, Protestaktionen, Demonstranten, Steuern, protestieren, Protestdemonstration, Protest, Demonstration, Demo, Proteste, Reformen, Protestaktion, Paris, Frankreich