18:17 18 April 2019
SNA Radio
    Michail Schwanezki

    Putin zeichnet von Kiew gewürdigten Kabarettisten mit Orden aus

    © Sputnik / Anton Denisov
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    4683

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat dem Schriftsteller und Satiriker Michail Schwanezki für dessen Beitrag zur Entwicklung der Kultur einen Orden verliehen.

    Laut Präsidentenerlass wird Schwanezki „für den großen Beitrag zur Entwicklung der vaterländischen Kultur und Kunst und für eine langjährige fruchtbringende Tätigkeit mit dem Orden ‚Für Verdienste am Vaterland‘ der dritten Klasse geehrt“.

    Putin unterzeichnet Dokument im Kreml (Symbolbild)
    © Sputnik / Sergei Guneev
    Der bekannte Unterhaltungskünstler wurde 1934 in Odessa (seit 1954 zur Ukraine gehörend) geboren. Er wurde im Jahr 1999 mit dem Titel „Volkskünstler der Ukraine“ und 2012 mit dem Titel „Volkskünstler Russlands“ gewürdigt. Im Sommer 2015 wurde Schwanezki vom ukrainischen Kulturministerium auf die „weiße Liste“ der Kulturschaffenden gesetzt, die die territoriale Integritätdes Landes unterstützen und gegen Aggression auftreten würden.

    Am Mittwochabend wurde bekannt, dass die Ukraine auf die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2019 in Israel verzichtet. Grund dafür ist die Weigerung der Sieger des ukrainischen Vorentscheides für den internationalen Liederwettbewerb, einen Vertrag mit der Nationalen öffentlichen Rundfunkgesellschaft der Ukraine zu unterzeichnen.

    Angesichts des ausgebrochenen Skandals wurde in der ukrainischen Regierung darüber gesprochen, Gastspielmöglichkeiten für ukrainische Unterhaltungskünstler auf russischem Territorium gesetzlich zu regeln.

    Die Beziehungen zwischen Moskau und Kiew hatten sich im Jahr 2014 wegen der Wiedervereinigung der Krim mit Russland und des bewaffneten Konflikts in der ukrainischen Bergbauregion Donbass verschlechtert. Kiew wirft Moskau vor, Kriegshandlungen im Südosten der Ukraine zu führen, und nennt Russland ein Aggressor-Land. Moskau weist alle Anschuldigungen als haltlos zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kultur, Orden, Kulturministerium der Ukraine, Wladimir Putin, Ukraine, Russland