Widgets Magazine
02:51 20 August 2019
SNA Radio
    Russische Physiker Schores Alfjorow (Archivbild)

    Russischer Nobelpreisträger Schores Alfjorow ist tot

    © Sputnik / Alexei Danitschew
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    1038

    Der russische Physiker und Nobelpreisträger Schores Alfjorow ist am heutigen Samstag im Alter von 88 Jahren in St. Petersburg verstorben. Dies teilte seine Frau gegenüber russischen Medien mit.

    Der russische Physiker und Nobelpreisträger Schores Alfjorow ist am heutigen Samstag im Alter von 88 Jahren in St. Petersburg verstorben. Dies teilte seine Frau gegenüber russischen Medien mit.

    Neues zum Thema: Die Todursache war laut einem Vertreter der Sankt Petersburger Universität der Russischen Akademie der Wissenschaften eine akute kardiopulmonale Insuffizienz.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Deutscher Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen gestorben<<<

    Alfjorow war im Forschungsbereich von Halbleiterlasern unter Verwendung von Heteroübergängen tätig und erhielt 2000 den Nobelpreis für die Entwicklung von Halbleiterheterostrukturen für Hochgeschwindigkeits- und Optoelektronik.

    Zwischen den Jahren 1991 und 2017 war Alfjorow Vizepräsident der Russischen Akademie der Wissenschaften.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nobelpreisträger Alfjorow: Obamas Friedensnobelpreis ist ein Fehler<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Physik, Nobelpreisträger, Russische Akademie der Wissenschaften, Schores Alfjorow, Russland