02:08 26 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    5320279
    Abonnieren

    Drei Brigaden des ukrainischen Heeres werden künftig neue Abzeichen an der Uniform tragen. Ihre Abbildungen veröffentlichte der Oberbefehlshaber der Streitkräfte des Landes Wiktor Muschenko auf Facebook.

    Die 72. Mechanisierte Brigade wird demzufolge schwarz-rote Aufnäher mit der Abbildung eines Schädels und der Aufschrift „Ukraine oder Tod“ tragen. Zwei weitere Brigaden bekommen Winkel mit den Devisen „Dei Gratia“ (dt. „Von Gnaden Gottes“) und „Simul Ad Victoriam“ („Zusammen zum Sieg“).

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Nicht reif für EU-Beitritt“: Wien kritisiert Kiews Einreiseverbot für ORF-Reporter<<<

    Laut Muschenko wurden die Änderungen anlässlich des 205. Jahrestags nach der Geburt des ukrainischen Nationaldichters Taras Schewtschenko vorgenommen.

    Früher hatte der ukrainische Präsident, Petro Poroschenko, mit ukrainischen Soldaten posiert, von denen einer die Insignien der 3. SS-Panzerdivision Totenkopf auf seiner Brust trug.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    Tags:
    Nazi-Symbolik, Totenkopf, Symbol, Bild, Nazi-Symbole, Nationalist, Abbildung, Nationalismus, Uniform, Nazis, Militär, Truppen, Krieg, Armee, Zweiter Weltkrieg, Ukrainische Armee, Viktor Muschenko, Ukraine