Widgets Magazine
04:26 24 Juli 2019
SNA Radio
    Dunja Hayali (Archivbild)

    Eklat im „MoMa”: Frau stürmt Hayalis Sendung und schimpft über „Lügenpresse” – VIDEO

    CC BY-SA 2.0 / re:publica / Jan Michalko
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    8637810

    Während des ZDF-„Morgenmagazins“ ist es zu einem Eklat vor laufender Kamera gekommen. Während der Livesendung am Mittwoch stürmte eine Frau aus dem Publikum vor die Kamera und attackierte die Moderatorin Dunja Hayali.

    Wie die Deutsche-Presse-Agentur berichtet, drängte sie die Moderatorin Dunja Hayali zur Seite und schimpfte vor laufender Kamera gegen die „Lügenpresse“.

    „Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?!“, fragte die Frau mit aggressivem Unterton.

    Hayali reagierte verhalten und bot der Frau einen Dialog an.

    Nach einem Nachrichtenblock berichtete Hayali wenige Minuten später, dass die Frau nicht aus dem Saal geworfen wurde, sondern dass sie im Anschluss über den Vorfall mit ihr sprechen werde.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Dunja Hayalis „Haymatland“: Nicht Orthographie ist ihr Problem, sondern Logik<<<

    Sie sei „dialogbereit, nicht nur hier“, so Hayali.

    Die Moderatorin ist in Teilen der deutschen Öffentlichkeit äußerst umstritten. Hayali selbst hatte in ihrem Buch „Haymatland“ Anfeindungen und Hass beschrieben, die ihr wegen ihres Namens und der Herkunft ihrer Eltern entgegenschlügen.

    Ihre Familie stammt aus dem Irak.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kritik muss auch korrekt sein: Moderatorin Hayali streicht Fehler in Hassbrief an<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Live-Schalte, Lügenpresse, Beleidigung, Attacke, Morgenmagazin (MoMo), ZDF, Dunja Hayali