SNA Radio
    Gesellschaft

    ARD: Knete für Moralprediger?

    Zum Kurzlink
    Von ,
    18177
    Abonnieren
    © Sputnik .

    Die ARD bangt offenbar um ihre Vormachtstellung – dies wäre zumindest eine Erklärung dafür, warum die ARD-Spitze ein „Framing Manual“ in Auftrag gegeben hat.

    Das in die Medien lancierte, eigentlich „für inneren Gebrauch“ bestimmte Werk ist unter anderem berufen, die Kasse des Senders aufzubessern, und zwar mit „hochmoralischen“ Argumenten.

    >>>Mehr zum Thema: Gottseidank gibt es russische Propaganda – ARD, Skripal und noch immer keine Beweise<<<

    Zum Thema:

    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    Für Menschen lebensbedrohlich: Hasenpest breitet sich weiter aus
    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Tags:
    Framing, Sender, Diskussion, Video, Medien, ARD, Deutschland

    Mehr Videos