20:15 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Migranten in Deutschland (Archiv)

    „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“: Bamf-Präsident über Staatsbelastbarkeit

    © AFP 2019 / CHRISTOF STACHE
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    3211137
    Abonnieren

    Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer, hat die aktuelle Zahl der Asylanträge in Deutschland gegenüber der „Welt am Sonntag“ kommentiert und dabei klare Kritik geäußert.

    Laut Sommer ist die aktuelle Zahl der Asylanträge in Deutschland „zu hoch“. So seien im vergangenen Jahr 162.000 Asylerstanträge registriert worden.

    „Das ist vergleichbar mit einer Großstadt, die jährlich zu uns kommt“, unterstreicht der Bamf-Präsident.Davon würden aber nur 35 Prozent der Antragsteller einen Schutzstatus erhalten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: 50 Prozent der Arbeit „für die Tonne“: Daran scheitern Abschiebungen – Bundespolizist<<<

    „Wir sehen also ganz deutlich, dass viele Menschen hierher kommen, ohne einen Asylgrund zu haben“, schlussfolgert Sommer.

    In diesem Zusammenhang betont er auch, dass es „Grenzen der Belastbarkeit eines Staates“ gebe. Dennoch sei er gegen eine Zielmarke für Asylanträge.

    „Wenn jemand mit einem berechtigten Asylgrund herkommt, dann müssen wir diesen auch anerkennen und können nicht statistisch vorgehen.“

    Ein großes Problem sei dabei, dass viele Asylsuchende bei der Antragstellung keine Ausweisdokumente vorlegen würden, aktuell mache das rund 54 Prozent aus. Dabei spiele die jeweilige Nationalität eine wichtige Rolle.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Festnahme in Wien: Zwei Asylbewerber unter Verdacht des Drogenhandels<<<

    Antragsteller aus Ländern mit einer geringen Anerkennungsquote würden auch fast nie die notwendigen Dokumente vorlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mitten in Augsburg: Streit mit siebenköpfiger Gruppe endet für Passanten tödlich
    Trump in den Rücken schießen? Tusk empört Nutzer mit seltsamer Geste
    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Hartz IV war gestern – Das ist das neue Sozialstaatskonzept der SPD
    Tags:
    Asylanträge, Belastungsprobe, Flüchtlinge, Migranten, BAMF, Hans-Eckhard Sommer